Fleischsauce Bolognese – “Bianca Modenese” Und “Mora Romagnola”

AVAILABLE : in stock

CATEGORIA: rezeRezepte aus der Emilia Romagna

Diese exzellente und für die Emilia Romagna typische Sauce besteht aus dem erlesenen Fleisch des weißen Rinds Vacca Bianca Modenese und des Romagnola-Schweins. Zu diesen beiden außergewöhnlichen Zutaten gesellen sich Tomaten aus unserer Region und das Salz aus Cervia.

Beschreibung




Dieses Ragout mit dem erlesenen Fleisch des weißen Rinds Vacca Bianca Modenese und des Romagnola-Schweins besteht nicht nur aus dem besten Fleisch, sondern auch aus weiteren Zutaten erster Wahl und garantiert Ihnen ein Genusserlebnis von höchster Qualität. Die Entscheidung für die Kombination zweier unterschiedlicher Fleischarten führt dazu, dass die Eigenschaften beider Arten besser zur Geltung kommen. Beiden gemein ist, dass sie aufgrund der sinkenden Bestandszahlen vom jeweiligen Verband unter Schutz gestellt wurden. In der Tat laufen gerade Projekte zur Verbesserung der Wertschätzung und zum Schutz dieser Tiere. Ebenfalls gemein ist ihnen das Zuchtgebiet: Die Vacca bianca ist typisch für die Provinz Modena, während das Romagnola-Schwein in einer weiter gefassten Gegend, vor allem in den Provinzen Ravenna, Forlì, Bologna und Modena gezüchtet wird.

Damit der Geschmack des vortrefflichen Fleisches noch besser zur Geltung kommt, fügen wir unserem Ragout die Tomate der Emilia Romagna und das Meersalz von Cervia hinzu.

Modo D'uso

Unser Ragout mit dem Bianca Modenese-Rindfleisch und dem Schweinefleisch Mora Romagnola eignet sich hervorragend für die Kombination mit frischen Tagliatelle. Am besten eignet sich dabei gekaufte oder selbst hergestellte frische Pasta aus Eierteig. Kochen Sie die Tagliatelle, bis sie „al dente“ sind und erwärmen Sie in der Zwischenzeit das Ragout in einer großen Pfanne. 200 g reichen für 2-3 Personen. Am Ende der Kochzeit die Nudeln abgießen, in die Pfanne geben und alles kurz miteinander vermengen. Abschließend großzügig mit Parmigiano Reggiano bestreuen. Die Sauce eignet sich auch hervorragend in Verbindung mit den Tigelle von „La Dispensa di Amerigo“. Erwärmen Sie das „Ragù di Bianca Modenese e Mora Romagnola“ im Wasserbad oder in einer Pfanne. Fügen Sie reichlich mindestens 24 Monate lang gereiften Parmigiano Reggiano hinzu und wenn Sie möchten, auch ein wenig in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln.

Ingredienti

Tomatenmark, „weiße Modena“ Rind 30,9%, „15% Masera Romagna“ Rassen, Olivenöl Extra Vergine, Doppel Tomatenkonzentrat, Karotten, goldene Zwiebel der Medizin, Sellerie, Schinken roh (Schweinefleisch, Salz), Meersalz von Cervia.

Peso Netto

200g