ragu-tradizionale-bolognese

Fleischsauce Bolognese – Traditionelle Version

AVAILABLE : in stock

CATEGORIA: rezeRezepte aus der Emilia Romagna

Dieses nach traditioneller Rezeptur hergestellte Produkt besteht zu gleichen Teilen aus Rind- und Schweinefleisch. Beim Öffnen verströmt diese ganz besondere Sauce den Duft jeder einzelnen verwendeten Zutat. Das Geheimnis liegt in der langen Kochzeit, die dieser Sauce einen intensiven und einzigar

Produktbeschreibung

Der Begriff kommt vom französischen „Ragoût“, welches die Bedeutung „Appetit anregen“ bzw. „mehr Geschmack verleihen“ hat. Im Wesentlichen handelt es sich um ein nahrhaftes Schmorgericht mit ein oder zwei in Würfel geschnittene Hauptzutaten, welche dann langsam auf niedriger Flamme geschmort werden. In der Vergangenheit war es besonders bei reichen Familien sehr beliebt und kam vor allem an Feiertagen auf den Tisch, denn das Hauptelement Fleisch stand weniger zur Verfügung und kostete mehr als heute. Ursprünglich war es eine Fleischsauce, die zur Pasta gereicht wurde. Erst gegen Ende des 18. Jahrhunderts bereitete der Koch des damaligen Kardinals von Imola, Alberto Alvisi, das erste echte Ragout zusammen mit einem Teller Maccheroni zu. Im 19. Jahrhundert erscheint das Rezept in den Kochbüchern der Emilia und wird zu einem typischen Feiertagsgericht. Unser traditionelles Ragout wird nach traditioneller Rezeptur hergestellt und besteht aus Rind- und Schweinefleisch. Beim Öffnen verströmt diese ganz besondere Sauce den Duft jeder einzelnen verwendeten Zutat. In den Haushalten der Emilia fehlt dieses Ragout niemals in den Vorratskammern. Das Geheimnis liegt in der langen Kochzeit, die dieser Sauce einen intensiven und einzigartigen Geschmack verleiht.

Modo D'uso

Um leckere „Tagliatelle alla bolognese“ zuzubereiten, folgen Sie einfach der folgenden Anleitung. Kaufen Sie oder stellen Sie selbst frische Pasta aus Eierteig für zwei bis drei Personen her. Kochen Sie die Nudeln gemäß der Kochanleitung, bis sie „al dente“ sind. In der Zwischenzeit erhitzen Sie den Inhalt eines Glases „Ragù Tradizionale“ von „La Dispensa di Amerigo“ in einer großen Pfanne. Am Ende der Kochzeit die Nudeln abgießen, in die Pfanne geben und alles kurz miteinander vermengen. Das „Ragù tradizionale“ eignet sich auch hervorragend zur Herstellung der traditionellen „Lasagne Bolognesi“. Kaufen Sie oder stellen Sie selbst Lasagneblätter aus Eierteig her und kochen Sie sie gemäß der Kochanleitung. Fetten Sie dann eine Auflaufform mit Butter ein und geben Sie abwechselnd vier Schichten bestehend aus Lasagneblättern, Nudelsauce und nach Belieben Béchamelsauce in die Form, bestreuen Sie jede Schicht mit Parmigiano Reggiano. Backen Sie die Lasagne je nach Ofen 15-20 Minuten bei 180 °C. Ein 200-g-Glas Ragù ist ausreichend für drei Portionen.

Peso Netto

200g

Ingredienti

Tomatenpaste, 24% Rindfleisch, Schweinefleisch 16,3%, Rohschinken 7,7% (Schweinefleisch, Salz), doppeltes Tomatenkonzentrat, natives Olivenöl Extra, Karotten, goldene Zwiebel der Medizin, Sellerie, Salz von Cervia.