tomaten-zwiebel-sauce

Tomaten-Zwiebel-Sauce

AVAILABLE : in stock

CATEGORIA: Saucen und Beilagen

Die typische Sauce „Friggione Bolognese“ ist eine Sauce bestehend aus Tomaten, Zwiebeln und extra nativem Olivenöl. Traditionell wurde sie in der Stadt als Beilage zu den Gerichten verwendet. Auf den Holzöfen in den Küchen köchelte immer auch ein kleiner Topf mit „Friggione“ vor sich hin.

Produktbeschreibung

Die traditionelle „Friggione bolognese“, lokalen Dialekt auch „Frizan“ genannt, entstand aus einer bäuerlichen Tradition und bestand aus nur wenigen Zutaten: weiße Zwiebeln und frische enthäutete Tomaten in groben Stücken. Dieses schlichte Rezept ist heute fester Bestandteil der traditionellen Küche Bolognas. Dank ihres exquisiten Geschmacks wird sie nicht nur in den privaten Haushalten verwendet, sondern findet sich als Klassiker auf den Speisekarten der meisten Restaurants der Stadt. Das Originalrezept wurde in einer Handschrift des Jahres 1886 zusammen mit einigen anderen typischen Rezepten Bolognas gefunden. Die wenigen Zutaten sind ausschließlich regionalen Ursprungs und werden nach hohen Qualitätsstandards ausgesucht: die goldene Zwiebel aus Medicina mit ihrem delikaten Geschmack, und in der Emilia Romagna kultivierte Tomaten für ein gehaltvolles und vollmundiges Aroma.

Modo D'uso

Die „Friggione Bolognese“ gehört zur kulinarischen Tradition unserer Stadt. Wir empfehlen sie besonders zu gekochtem Fleisch oder zu in einer Kasserolle gegartem weißen Fleisch. Nach dem Erhitzen im Wasserbad können Sie auch gut geröstete Brotscheiben oder eine warme „Tigella“ damit bestreichen, und schon haben Sie eine duftende und schmackhafte Vorspeise kreiert.

Oder bereiten Sie eine Polenta von cremiger Konsistenz zu. Erwärmen Sie die Sauce und reichen Sie sie zur Polenta (ein Glas reicht für 3 bis 4 Personen), bestreuen Sie zum Schluss alles mit Parmigiano Reggiano.

Peso Netto

200g

Ingredienti

Tomatenmark 54,7g, 49g Gesunde Zwiebel, Olivenöl Extra Vergine, Cervia Meersalz, Voghiera Knoblauch.